Reisen, Erlebnisse und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Mauritius

Ab in die Sonne – Eine Reise nach Teneriffa oder Mauritius schenkt eine Auszeit vom Winter

(djd/pt). Wenn die kalte Jahreszeit Deutschland mit Frost, Nebel und Wolken fest im Griff hat, gönnen sich viele Bundesbürger einen Urlaub in warmen Gefilden. Besonders beliebt und in gut erreichbarer Entfernung sind die Kanaren. So lockt Teneriffa das ganze Jahr hindurch mit Sonnenschein und Wohlfühltemperaturen. Die Insel ist für Badeurlauber wie Naturliebhaber gleichermaßen attraktiv, denn sie bietet alles – von der Strandidylle über üppige Wälder bis hin zu atemberaubenden Gebirgswelten.

Paradies für Mountainbiker und Wassersportler

Ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungslustige ist beispielsweise das Maritim Hotel Tenerife nahe Puerto de la Cruz. Die 170 Zimmer und Suiten blicken aufs weite Meer oder in den subtropischen Garten mit Blumen, Palmen und Teichen. Unter www.maritim.de gibt es alle Informationen. Wer die Insel zu Fuß erkunden möchte, kann das auf eigene Faust tun oder sich geführten Wandergruppen anschließen. Ambitionierte Mountainbiker kommen in der schönen und steilen Bergwelt auf ihre Kosten. Auch der Wassersport wird großgeschrieben. So bietet etwa die deutsche Tauchschule „Atlantik“ im Hotel selbst Tauchgänge zu den spektakulären vulkanischen Unterwasserformationen der Insel an.

Mauritius: Perle im Indischen Ozean

Zu den beliebtesten Fernzielen für Sonnenhungrige zählt Mauritius. Dank ihres türkisblauen Wassers und den weißen Stränden wird die Insel auch als Perle des Indischen Ozeans bezeichnet. Hier kann man den ganzen Tag im Schatten der Palmen faulenzen, für den aktiven Urlauber stehen aber auch zahlreiche Sportmöglichkeiten wie Golfen, Wasserski, Segeln und natürlich Tauchen zur Wahl. Vom Maritim Hotel in Balaclava aus kann man diese Angebote direkt nutzen und anschließend im hauseigenen Wellnessbereich „Tropical Flower Spa“ entspannen. Auf der 25 Hektar großen Gartenanlage finden sich Pool, Sauna, Dampfbad, Ruhebereich und ein idyllischer Wasserfall. Das mehrfach ausgezeichnete Hotel wurde vor kurzem grundlegend modernisiert. Seitdem präsentieren sich die luxuriösen Wohneinheiten noch großzügiger.

Hotel online buchen

Auf www.maritim-reisedienst.de können Internetnutzer ihre persönliche Traumreise nach Ägypten, Spanien, der Türkei, Lettland, Malta oder Mauritius gleich online zusammenstellen. Von der Auswahl des Hotels über Zimmertyp und Flugverbindungen bis hin zu weiterführenden Länderinformationen erhalten Interessierte umfassende Auskünfte. Dabei zeigt das System nur tatsächlich verfügbare Zimmer, Flüge und Zusatzleistungen. Der angezeigte Preis passt sich bei jeder Änderung an, so dass die Kosten jederzeit kontrolliert werden können.

Quelle: djd/Maritim Hotels

Neuer Bildband über Mauritius im Handel


Eingebettet in das türkisblaue Wasser des Indischen Ozeans liegt die Insel Mauritius. Dass diese aber neben Strandurlaub und Sonnenbaden noch weit mehr bietet, zeigt Thomas Haltner in seinem neuen Bildband „Reise durch Mauritius“. Im 18. Jahrhundert war Mauritius ein berüchtigtes Piratennest, heute ist das Eiland vor der Küste Afrikas eine Urlaubsdestination erster Güte. Traumstrände und Berglandschaften, Hotels, die zu den besten der Welt gehören und eine multikulturelle Lebensfreude, die ihresgleichen sucht, machen den Inselstaat im Südwesten des indischen Ozeans zu einem ganzjährig begehrten Reisetraum. Zahllose Sehenswürdigkeiten wie die berühmten Kreolenhäuser, der Vogelgarten von Casela oder die Tamarin-Wasserfälle locken im tropisch warmen Klima. Portugiesen, Holländer, Briten und Franzosen haben die Geschichte des erst seit 1968 unabhängigen Staates geprägt.

Thomas Haltner ist seit 1991 als Reisefotograf und Journalist tätig. Für die Arbeit an seinem aktuellen Werk verschlug es ihn nach Mauritius, wo er Kultur und Natur des Landes fotografisch festhielt. Über 200 Bilder auf 140 Seiten zeigen nun die Geschichte der Insel, die weißen Strände, die kulturelle Vielfalt und das tägliche Leben der Bewohner. Sehenswürdigkeiten wie der Tempel Siva Soopramaniarkovil, der Markt von Centre de Flacq oder die Wasserfälle von Chamarel vermitteln eindrucksvoll und farbenprächtig das Zusammenspiel von Religion, Tradition und Natur der multikulturellen Lebensart in Mauritius.

„Reise durch Mauritius“ ist im Stürtz-Verlag erschienen und ab sofort im Handel erhältlich. In Deutschland kostet der Bildband 16,95 Euro, in Österreich 17,50 Euro und in der Schweiz 24,90 SFR.

Quelle: Mauritius Tourism Promotion Authority / Stürtz Verlag (Buchbeschreibung)

© 2021 Reisende Reporter

Theme von Anders NorénHoch ↑