Reisen, Erlebnisse und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Hall-Wattens

Für unvergessliche Urlaubsglücksgefühle: Tiroler Bergwinter

Foto: Hall-Wattens Tourismus/akz-o

Foto: Hall-Wattens Tourismus/akz-o

(akz-o) Im Winterurlaub aktiv sein oder lieber charmante Städtchen erkunden – die Region Hall-Wattens bietet für Groß und Klein einen unvergesslichen Urlaub. Von Ende November bis Heiligabend verzaubert der Adventmarkt in Hall in Tirol inmitten einer prachtvollen Altstadtkulisse. Hier bieten die Standbetreiber traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Das Besondere: Das Angebot des Adventmarkts ändert sich beinahe täglich, da einzelne Stände von mehreren Betreibern abwechselnd geführt werden.

Mittelaltercharme in den Bergen

Freuen kann man sich auch auf die Entdeckung der größten Altstadt im Westen von Österreich. Früher wurde hier Salz gesiedet, Silber geschmiedet und Welthandel betrieben. Heute ist Hall in Tiroler eines der charmantesten Städtchen am Inn. Es hat sich viel getan seit den Tagen des Haller Weltruhms: Auch wenn heute nicht mehr über Gedeih und Verderb von ganzen Nationen entschieden wird – den historischen Nachklang spürt man in allen Ecken und Gassen, Enden und Straßen, mal kopfsteinbepflastert, mal asphaltiert. Ein echter Geheimtipp unter Tirolern sind Halls einzigartige Lädchen und Geschäfte. Hierher kommt, wer das Besondere sucht und KünstlerInnen und HandwerkerInnen bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen will.

Österreichs größter Naturpark

Wer genug von Weihnachtskeksen, Glühweintrinken und Faulenzen in warmen Stuben hat, der kann sich in der prachtvollen Tiroler Bergnatur herrlich aktiv entspannen. Wandern mit Schneeschuhen und gleichzeitig die alpine Natur erkunden, dies erlebt man mit einer geführten Nature Watch-Tour. Ausgestattet mit einem Swarovski Optik- Fernglas, und begleitet von einem zertifizierten Nature Watch-Guide, begibt man sich auf die Spurensuche von Tieren und Pflanzen im Naturpark Karwendel. Wer dann umgeben von schneeweißen Feldern und lautloser Stille einen Blick auf ein Reh erhascht, weiß: Solche Urlaubs-Momente sind unvergesslich. Ebenso in Erinnerung bleiben Fahrten auf einer der fünf Rodelbahnen der Region. Es gibt sowohl familienfreundliche, leicht begehbare Strecken als auch etwas rasantere Strecken für sportliche Schlittenfahrer. Kurvig und abwechslungsreich schlängeln sich zum Beispiel die Naturrodelbahnen durch das verschneite Halltal. Auf Langlauffreunde warten über 45 Kilometer Loipe – Loipenbenützung ist in der gesamten Region kostenlos. Angenehm gelegene Parkmöglichkeiten garantieren, dass man ohne weite „Fußmärsche“ schnell auf zwei Skiern steht.

Quelle: Hall-Wattens Tourismus/akz-o

Aktiv-entspannt in der Tiroler Bergwelt

Mit Guide tief in die Bergwelt – Alpentieren und unvergesslichen Eindrücken auf der Spur. Foto: Region Hall-Wattens/akz-o

Mit Guide tief in die Bergwelt – Alpentieren und unvergesslichen Eindrücken auf der Spur. Foto: Region Hall-Wattens/akz-o

akz-o – Kein Stress, keine Hektik, dafür Natur pur: Wer sich nach unberührten Landschaften sehnt, wird in der Region Hall-Wattens fündig. Tirols größter Naturpark, der Alpenpark Karwendel, wildromantische Bergtäler und bekannte Gipfel genauso wie gemütlich-sanfte Spazierwege im Tal: in der Region Hall-Wattens (www.hall-wattens.at) kommen passionierte Gipfelstürmer ebenso auf ihre Kosten wie genussorientierte Naturliebhaber. Etappen des Adlerwegs, Tirols Leitwanderweg und der Jakobsweg führen zu Zielen in der Region. Lassen Sie sich die schönsten Ecken in der Region von kompetenten Wanderführern zeigen. Sie bringen Sie sicher auf den Gipfel und wissen interessante Geschichten zu erzählen. Zusammen mit ausgebildeten Kräuterpädagoginnen sammeln sie während eines gemütlichen Spaziergangs verschiedene Kräuter, die anschließend zu frischen Aufstrichen verarbeitet werden.

Wanderurlaub in Tirol
Mit oder ohne Nordic Walking Stöcken, mit Freunden oder der Familie – jeder findet sein ganz persönliches Wanderparadies. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in urigen Hütten und Almen runden das Bergerlebnis ab – perfekte Bedingungen für Ihren Wanderurlaub in Tirol.

Bergfauna auf der Spur
Auf Spurensuche nach der Tierwelt des Gebirges machen sich die Besucher bei der „Nature Watch“. Ein ausgebildeter und erfahrener Guide stellt individuelle Routen zusammen, die zu den Fähigkeiten und Möglichkeiten der Teilnehmer passen – vom kleinen Naturabenteurer bis zum erfahrenen, gebirgserprobten Naturbeobachter. Mit einem Fernglas geht es tief in die einsamen Berglandschaften auf dem Weg zu unvergesslichen Eindrücken.

Mountainbiken & Radfahren
Mit dem Mountainbike sind längst nicht mehr ausschließlich besonders sportliche Radfahrer unterwegs. Auch Genussradler schätzen das unvergleichliche Naturerlebnis, das Mountainbike-Touren bieten. Abwechslungsreiche Strecken – von herausfordernden Bergtouren bis zu sanften Runden in hügeligem Gelände laden ein, die Region mit dem Radl zu entdecken.

Kulinarik Feste in der Region
Im Herzen Tirols wird Genuss mit Freuden zelebriert. Ein vielfältiger Bogen an kulinarischen Festen zieht sich durchs Jahr – vom Radieschenfest im Frühling übers Knödelfest im Sommer bis hin zum Bio-Bergbauernfest im Herbst. Der Höhepunkt für alle Feinschmecker im Winter: die zahlreichen Adventmärkte in der Region.

Search Hotels

Destination
Check-in date
Check-out date

© 2021 Reisende Reporter

Theme von Anders NorénHoch ↑