Reisen, Erlebnisse und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Camping (Seite 2 von 2)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TNEEoLrnVvM

Mehr Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/splesj-hoeven
Onride-Video der roten Riesenrutsche im Hallenbad des Campingplatzes Molecaten Hoeven direkt neben dem Outdoor-Wasserpark Splesj Hoeven. Die spaßige Rutsche ist 38 Meter lang und startet aus 4,10 Metern Höhe. Die Rutsche mündet per Plumpsauslauf in das große Kombibecken des Hallenbades.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UrX0WGLc1e4

Onride-Video der gelben Racer Slide Wettkampfrutsche im Outdoor-Schwimmbad des Camping Franceloc L’hirondelle Oteppe. Die 2014 von Klarer gebaute Rennrutsche verfügt über drei gleich lange Bahnen mit einer Länge von 67,70 Metern. Los geht es vom Rutschenturm aus einer Starthöhe von 7,20 Metern. Bis zu drei Personen können sich hier gleichzeitig ein Duell liefern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FeBlzMfpzqE

Mehr Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/erlebnis-comfort-camping-aufenfeld-aschau-im-zillertal
Onride-Video der 2015 gebauten Röhrenrutsche im Erlebnisbad des Erlebnis-Comfort-Camping Aufenfeld in Aschau im Zillertal.
Die Riesenrutsche verfügt über eine Zeitmessanlage und startet aus einem Rutschenturm mit tollem Panoramablick aus 7,50 Metern Höhe. Von dort geht es insgesamt flotte 65,30 Meter lang dem Flachwasser-Auslauf entgegen. Die Rutschpartie wird durch zahlreiche Daylight-Motive wie Flammen, Smileys und Pfeile attraktiviert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mLWBFmXgLYI

Mehr Infos und Bilder: https://www.rutscherlebnis.de/schwimmbad/badeland-jesperhus-feriepark-nykoebing-mors
Onride-Video der Black Hole Reifenrutsche im Badeland Jesperhus Feriepark Nykøbing Mors. Der Einstieg in die schwarze Rutsche ist ungewöhnlich. Man setzt sich mit seinem Reifen auf eine Art Rollband und kann sich dann langsam in die Rutsche gleiten lassen. Die Rutschpartie durch die dunkle Röhre wird durch Projektionen erhellt. Die Landung erfolgt nach einem recht flotten Rutscherlebnis im (für die Reifen viel zu engen) Flachwasser-Auslauf.

Neuere Beiträge »

© 2021 Reisende Reporter

Theme von Anders NorénHoch ↑