Reisen, Erlebnisse und die vielen sehenswerten Orte auf unserem Planeten.

Schlagwort: Arosa Lenzerheide

European Outdoor Film Tour kehrt zurück

Die „European Outdoor Film Tour” ist seit ihrer Gründung im Jahr 2001 zum festen Bestandteil im Eventkalender vieler Outdoor-Begeisterter geworden. Nachdem die Tour wegen Corona 2020 ausfallen musste, wird sie ab kommendem Oktober auf internationale Reise gehen. Partner der Tour ist die Schweiz, Tickets können auf www.eoft.eu erworben werden.

Der Startschuss für das 20-jährige Jubiläum der „European Outdoor Film Tour“ (E.O.F.T.) fällt im Oktober 2021 bei der Premiere in München. Im Anschluss geht Europas größtes Outdoor-Filmfestival auf Reisen – mit mehr als 500 Veranstaltungen in neun Ländern. Das Programm bietet eine unverkennbare Mischung, bestehend aus sechs bis neun Filmen im ikonischen E.O.F.T.-Stil. In diesem Jahr wird die Schweiz Partner der Tour sein. Das Highlight der Kooperation ist ein gemeinsames Filmprojekt mit dem Schweizer Outdoor-Ausrüster Mammut, das in den Schweizer Regionen Nendaz, Arosa Lenzerheide, Tessin, Bergell und in Grindelwald gedreht wird.

Das diesjährige Gesicht der E.O.F.T. ist die Gipfelstürmerin und Ausnahmealpinistin Caro North. Sie führte die erste reine Frauenseilschaft auf den Gipfel des Cerro Torre, erschloss über 50 neue Routen in Patagonien und hat bereits im Alter von 22 Jahren die Eigernordwand erklommen. Das filmische Portrait folgt ihr genau dorthin: in ihr Zuhause in den Schweizer Bergen.

Aletsch Gletscher, Fieschertal, Schweiz. Photo by Dino Reichmuth on Unsplash

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 zeigt die European Outdoor Film Tour handverlesene Dokumentarfilme aus den Bereichen Outdoorsport, Abenteuer und Reise. Geschichten von echten Menschen, die ihren Draußen­traum leben und den Zuschauer ungeschönt daran teilhaben lassen. Dabei nimmt die E.O.F.T. eine Vorreiterrolle bei Trendsportarten ein. Unter anderem wurde über Parkour, Bouldern, Basejumping, Trial-Bike, Surfing, Apnoe-Tauchen etc. noch weit vor dem Boom des Outdoorsports berichtet. Im Fokus steht die Kombination von faszinierenden Bilderwelten mit starken Geschichten und authentischen Charakteren. Tickets für die Veranstaltungen gibt es auf www.eoft.eu

Zwei neue Hotels für Arosa Lenzerheide

Revier Mountain Lodge, Arosa Lenzerheide (Graubünden). Bild: Schweiz Tourismus

Revier Mountain Lodge, Arosa Lenzerheide (Graubünden). Bild: Schweiz Tourismus

Arosa Lenzerheide zählt zu den größten Skigebieten Graubündens. Gleich zwei neue Hotels erwarten dort die Wintergäste: Das Valsana Hotel & Appartements und die Revier Mountain Lodge.

Die weiße Jahreszeit in Arosa Lenzerheide bietet Wintersportlern alles, was ihr Herz begehrt: Skifahrer können sich auf 225 Pistenkilometern verausgaben, Langläufer trainieren auf der Loipe oder suchen in der Biathlon Arena eine neue Herausforderung, Schlittschuhläufer gleiten über das Erlebnis-Eisfeld „Iis Paradiis“ und Rodler flitzen auf präparierten Wegen den Berg hinunter. Bei den Übernachtungen wird das Angebot noch größer: In den beiden Wintersportorten Arosa und Lenzerheide wurde im Sommer fleißig gebaut, sodass gleich zwei Hotels in diesem Winter ihre Eröffnung feiern.

Valsana Hotel & Appartements in Arosa

Am 7. Dezember 2017 öffnet das Valsana Hotel & Appartements seine Türen. Im neu errichteten Hotel, nur wenige Gehminuten von den Bergbahnen entfernt, treffen Lockerheit und urbanes Lebensgefühl auf alpine Natur. Neben 40 Doppelzimmern und Suiten bietet das Valsana neun Appartements mit komplett ausgestatteter Küche. Im Erdgeschoss des Gebäudes entstehen attraktive Arkaden mit Supermarkt, Sportshop und Arztpraxen. Auf den darüber liegenden Sonnenterrassen genießen Gäste im Restaurant oder im großzügigen Wellnessbereich den Ausblick auf die umliegenden Berggipfel. www.valsana.ch

Revier Mountain Lodge in Lenzerheide

Mit der Revier Mountain Lodge Lenzerheide entsteht an bester Lage, direkt neben der Bergbahn-Talstation Rothorn, ein „New-Generation-Hotel“. Es soll das erste einer Reihe von Revier Hotels im Alpenraum werden. Das neuartige Hotelkonzept orientiert sich an den veränderten Reisegewohnheiten und Präferenzen jüngerer und überdurchschnittlich aktiver Urlauber. Der Verzicht auf teure Dienstleistungen wie Zimmertelefon, Room Service, Minibar, Rezeption und tägliche Zimmerreinigung ermöglicht eine attraktive Preisgestaltung. Moderne Technologie und ungekünsteltes Design werden im Revier hingegen großgeschrieben. Das Hotel feiert am 27. Dezember 2017 seine Eröffnung. Die Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer gibt es ab 100 Schweizer Franken (rund 88 Euro). www.meinrevier.com

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Quelle: Schweiz Tourismus

 

„Skischule inklusive“ und Eröffnung des „Nordic House“ in Arosa Lenzerheide

Neues Nordic-House. Copyright: Lenzerheide / Pablo Horvo.

Neues Nordic-House. Copyright: Lenzerheide / Pablo Horvo.

Arosa Lenzerheide lädt zum Winter-Genuss auf und neben den Pisten ein. Die drei Talseiten bieten Sonnenerlebnisse für Skifahrer, Snowboarder, Winterwanderer oder Langläufer. Dank des Angebots „Skischule inklusive“ profitieren die jüngsten Gäste in Arosa von kostenlosem Gruppen-Skiunterricht, und in der Biathlon Arena in Lenzerheide treffen sich Profi- und Hobbysportler inmitten des umfangreichen Loipennetzes.

Das schneesichere Skigebiet Arosa Lenzerheide überzeugt mit 225 präparierten Pistenkilometern, die bis auf 2865 Meter Höhe reichen. Breite Abfahrten, auf denen Kurven mit großen Radien gezogen werden können, oder Steilhänge, bei denen auch die Skikanten gefordert werden, lassen die Herzen der Wintersportler höher schlagen. Die Urdenbahn – die schnellste Pendelbahn der Schweiz – verbindet seit 2014 die beiden ehemals getrennten Skigebiete Arosa und Lenzerheide in nur drei Minuten. Und seit der Eröffnung der Sesselbahn Obertor ist das Schneesporterlebnis vom Piz Scalottas bis zum Aroser Weisshorn perfekt.

Skischule inklusive

Immer weniger Kinder und Jugendliche fahren heute Ski. Arosa möchte seine jungen Gäste auf die Piste bringen und so die Freude am Schneesport wecken. Mit seinen sympathischen und erfolgreichen Schneesportschulen ist Arosa im Bereich Kinderskischulen führend in der Schweiz und bietet damit beste Voraussetzungen, um den Nachwuchs an den Schneesport heranzuführen. Gestartet Ende 2012, geht das beliebte Angebot „Skischule inklusive“ nun bereits in seinen fünften Winter. Arosa setzt damit auf Nachwuchsförderung und ermöglicht Kindern und Jugendlichen, die mit ihren Familien mindestens zwei Nächte in einem der teilnehmenden Hotels oder Ferienwohnungen übernachten, bis zu ihrem 17. Lebensjahr kostenlosen Gruppen-Skiunterricht. www.arosa.ch/skischule_inklusive

Eröffnung des „Nordic House“

Am Samstag, den 3. Dezember 2016 wird in der Biathlon Arena Lenzerheide das „Nordic House“ eröffnet. Es bietet für nationale und internationale Biathlon- und Langlaufvereine eine ideale Infrastruktur für mehrtägige Trainingslager in der Ferienregion Lenzerheide. Neben Bistro, Sportshop und Garderoben für das öffentliche Langlaufzentrum bietet das Nordic House auch einen professionellen Athletikraum, einen Seminarraum und Unterkünfte für rund 60 Personen in flexibel gestaltbaren Mehrbettzimmern. http://lenzerheide.com

Bereits seit drei Jahren ist Lenzerheide tonangebend im Bereich Biathlon in der Schweiz. Mit der Biathlon Arena Lenzerheide wurde im Dezember 2013 die erste fix installierte Biathlon-Anlage der Schweiz eröffnet. Die moderne Trainings- und Wettkampfstätte bietet eine vollautomatische Schießanlage mit 30 weltcupkonformen Standplätzen. Mit ihrem Standort im Raum Foppa in Lantsch/Lenz ist die Biathlon Arena optimal in das umfangreiche Loipennetz der Ferienregion Lenzerheide integriert. Die Biathlon Arena ist nicht nur Treffpunkt für Spitzensportler. Mit den Biathlon-Pauschalen, in Schnupperkursen und zu Firmen- oder Vereinsanlässen können Gäste den faszinierenden Sport hautnah erleben.

Weitere Informationen zu Winterferien in der Schweiz gibt es unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Quelle: Schweiz Tourismus

© 2021 Reisende Reporter

Theme von Anders NorénHoch ↑